Forschungsgruppenstudien

Sie möchten mehr über die KFIBS-Forschungsgruppenstudien erfahren? Wir haben mittlerweile einen starken Verlagspartner an unserer Seite – mehr dazu im folgenden Abschnitt.

…in langfristiger publizistischer Zusammenarbeit mit dem Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS).

Im Sommer 2018 ist es Dr. Sascha Arnautović (u. a. Projekt-/Fachbereichsleiter) gelungen, beim Tectum Verlag – inzwischen Teil der Nomos Verlagsgesellschaft – eine vereinseigene Schriftenreihe namens „Studienreihe der Forschungsgruppen des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS) zu etablieren. Die Studienreihe umfasst aus den KFIBS-Forschungsgruppen unmittelbar hervorgehende wissenschaftliche Erträge, die einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Die in dieser Reihe enthaltenen Studien sind sowohl wissenschaftlich ausgerichtet wie auch als politikberatende Studien (und damit praxisnah) angelegt. Alleinstellungsmerkmal der Studienreihe ist die ausschließliche Berücksichtigung von Autorinnen und Autoren des wissenschaftlichen Nachwuchses der Geistes- und Sozialwissenschaften, die mit dieser KFIBS-Publikationsreihe eine eigene (kritische) Stimme im deutschen Wissenschaftsbetrieb erhalten sollen.

Darüber hinaus arbeiten wir mit dem Tectum Verlag auch noch in einem anderen Bereich sehr eng zusammen: nämlich bei der Vermittlung unsererseits von mindestens guten bis sehr guten universitären Abschlussarbeiten für eine Printpublikation im Rahmen des Baden-Badener Wissenschaftsverlages.

Schon als Monografien erschienen sind seit dem Jahr 2020 die Masterarbeiten der KFIBS-Kollegen John N. T. Helferich und Steven Kleemann, die unter folgenden Links abgerufen werden können: https://www.tectum-elibrary.de/10.5771/9783828876187/arms-export-controls-under-siege-of-globalisation, https://www.nomos-shop.de/nomos/titel/human-rights-defenders-under-pressure-id-98232/.

Im Folgenden finden Sie die bislang erschienenen oder bereits in Planung befindlichen Bände der KFIBS-eigenen Schriftenreihe:

  • Band 3 der KFIBS-Forschungsgruppe „Südosteuropa“ zum Thema „Die COVID-19-Pandemie auf dem Westbalkan. Eine Bestandsaufnahme für den Zeitraum 2020-2021“. Mehr zu diesem geplanten neuen KFIBS-Band demnächst an dieser Stelle.