Forschungsgruppenstudien

Sie möchten mehr über die KFIBS-Forschungsgruppenstudien erfahren?

Im Sommer 2018 ist es Dr. Sascha Arnautović (u. a. Projekt-/Fachbereichsleiter) gelungen, beim Tectum Verlag – inzwischen Teil der Nomos Verlagsgesellschaft – eine vereinseigene Schriftenreihe namens „Studienreihe der Forschungsgruppen des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS)“ zu etablieren. Die Studienreihe umfasst aus den KFIBS-Forschungsgruppen unmittelbar hervorgehende wissenschaftliche Erträge, die einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Die in dieser Reihe enthaltenen Studien sind sowohl wissenschaftlich ausgerichtet wie auch als politikberatende Studien (und damit praxisnah) angelegt. Alleinstellungsmerkmal der Studienreihe ist die ausschließliche Berücksichtigung von Autorinnen und Autoren des wissenschaftlichen Nachwuchses der Geistes- und Sozialwissenschaften, die mit dieser KFIBS-Publikationsreihe eine eigene (kritische) Stimme im deutschen Wissenschaftsbetrieb erhalten sollen.