Mitgliedschaft

Sie möchten KFIBS-Mitglied werden?

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Mitarbeit bei uns!

Wir bieten Studierenden, Hochschulabsolvent(inn)en, Promovierenden, Promovierten und sogar Postdocs im Rahmen einer Mitgliedschaft beim KFIBS e. V. folgende Leistungen und Angebote:

  • Netzwerk der Nachwuchsinitiative (Verfügbarmachung dieses Netzwerks für die Vereinsmitglieder; Kontaktbildung und Kontaktnutzung)
  • Fachlich-inhaltliche Austauschmöglichkeiten mit Gleichgesinnten und Expert(inn)en im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit des KFIBS-Fachbereichs; interdisziplinärer Ansatz des Wissenschaftsforums KFIBS (Entwicklung eines breiten Blickwinkels auf relevante Forschungsthemen)
  • Gewinnung von Soft Skills durch die ehrenamtliche Mitarbeit im Verein; „Sich-Ausprobieren“, um mehr über eigene Stärken und Schwächen zu erfahren
  • Vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten (fachlich/organisatorisch); Ergänzungsangebot zum Studium (praktischer Anteil und Einstieg in das wissenschaftliche Schreiben und Publizieren)
  • Partizipationsmöglichkeiten im Rahmen der verschiedenen KFIBS-Publikationsformate
  • Breites Angebot an Veranstaltungsformaten (aktuell: Gesprächskreise, Seminare, Stammtische, Symposien und Tagungen – darüber hinaus: Arbeitstreffen, Strategietreffen, Vereinsversammlungen und Workshops)
  • Bescheinigungen und Arbeitszeugnisse als Qualifikationsnachweise für die im Rahmen des Vereins geleistete Arbeit

Im nächsten Abschnitt finden Sie alle für eine KFIBS-Mitgliedschaft erforderlichen Dokumente als PDF-Dateien zum Download, die Sie bitte handschriftlich ausfüllen und anschließend an unsere Brühler Vereinsadresse (KFIBS e. V., c/o Herrn Dr. phil. Sascha Arnautović, Balthasar-Neumann-Platz 24G, D-50321 Brühl [Rhld.]) schicken. Dazu zählen wie folgt:

Sollten Sie noch Fragen zur KFIBS-Mitgliedschaft haben, so können Sie uns unter der E-Mail-Adresse sascha.arnautovic@kfibs.org oder unter der Rufnummer +49 (0)2232 76 04 69 erreichen. Wir freuen uns auf Sie und Ihren aktiven Beitrag zur Förderung unseres Vereins und seiner ambitionierten Arbeit im Rahmen einer KFIBS-Mitgliedschaft!

Das Grundsatzmotto für KFIBS-Mitglieder lautet: „Sich engagieren heißt, Verantwortung zu übernehmen.“