Janina Stürner B.A., M.A.

E-Mail-Adressen
Janina.Stuerner@fau.de
janina.stuerner@kfibs.org

URL
https://www.regionenforschung.uni-erlangen.de/wir-ueber-uns/unser-team/petra-bendel/projekte/when-mayors-make-migration-policy/janina-stuerner.shtml

Kurzvita
Janina Stürner studierte Angewandte Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen im Rahmen eines binationalen Studienganges an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie an der Sciences Po Aix in Aix-en-Provence. Im Jahr 2016 schloss sie ihr Studium erfolgreich mit einem deutsch-französischen Doppelmaster ab. Bereits während ihres Studiums spezialisierte sich Janina Stürner auf die Themen „Flucht“ und „Migration“. Durch Praktika bei der Internationalen Organisation für Migration (IOM), im Hochkommissariat für Menschenrechte der Vereinten Nationen (OHCHR) und bei der Bertelsmann Stiftung gewann sie vielfältige Einblicke in die Verhandlung internationaler Migrations- und Fluchtpolitik, in die Beratung nationaler und internationaler politischer Akteure sowie in die praxisorientierte Forschung. Da Migrations- und Fluchtpolitik zwar auf internationaler und nationaler Ebene ausgehandelt, jedoch auf lokaler Ebene umgesetzt wird, engagierte sich Janina Stürner zwischen 2016 und 2018 als Referentin für die Integration junger Geflüchteter im Referat „Jugend und Bildung“ der Stadt Stuttgart für evidenzbasierte Integrationspolitik. In dieser Position führte sie eine einjährige Studie durch, deren Ergebnisse durch Workshops und Konferenzen in die Integrationsplanung der Stadtpolitik einflossen. Aufbauend auf der Erkenntnis, dass viele Geflüchtete eigene Ideen für Integrationsprojekte hatten, es jedoch an Vernetzung und Mitteln fehlte, konzipierte sie in Kooperation mit der Abteilung „Integrationspolitik“ der Stadt Stuttgart sowie mit Geflüchteten einen neuen Projektmittelfonds zum Empowerment Geflüchteter. Seit 2018 ist Janina Stürner als wissenschaftliche Mitarbeiterin am interdisziplinären Zentralinstitut für Regionenforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg tätig. Im Austausch mit EU-Institutionen, Städtenetzwerken und Forschungsinstituten beschäftigt sie sich mit Migration Governance in komplexen Mehrebenensystemen. Über den EU-Kontext hinaus forscht sie zur Rolle lokaler Akteure in der zunehmenden Urbanisierung von Fluchtsituationen im afrikanischen Raum. Janina Stürner hat an Forschungsprojekten im Auftrag der Stiftung Mercator und der Heinrich-Böll-Stiftung mitgewirkt und führt derzeit eine Evaluierung eines EU-Projekts im Rahmen der „Urban Agenda for the EU“ durch.

Forschungsschwerpunkte und Forschungsinteressen

Bottom-up-Ansätze in der Gestaltung internationaler und europäischer Migrations-, Flucht- und Asylpolitik
▪ Europäische Migrationspolitik
▪ Urbanisierung von Fluchtkontexten im afrikanischen Raum
▪ Migration und Entwicklung
Empowerment von Geflüchteten
▪ Menschenrechte von Geflüchteten und Migranten

Laufende Forschungs- und Publikationsprojekte

▪ 2018-2021: When Mayors Make Migration Policy: The Impact of Transnational Cities’ Networks on EU Migration Policies (gemeinsames Forschungsprojekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Hildesheim – gefördert durch die Stiftung Mercator)
▪ 2019: Evaluierung von „EU Urban Partnership on the Inclusion of Migrants and Refugees 2016-2018“ (EU-Projekt im Rahmen der „Urban Agenda for the EU“)

Ämter und Funktionen

▪ Mitglied und Autorin der KFIBS-Forschungsgruppe „Europa/EU“

Mitgliedschaften

▪ Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS)
▪ Netzwerk Fluchtforschung e. V.
▪ ARIADNE Mentee der FAU Erlangen-Nürnberg
▪ Young Transatlantic Network, The German Marshall Fund of the United States
▪ McKinsey Connect – Karrierenetzwerk „Connect“ für Young Professionals
▪ Kiron Open Higher Education gGmbH, Tutorin

Veröffentlichungen

▪ Hinweis: Siehe hierzu im Einzelnen unter https://www.regionenforschung.uni-erlangen.de/wir-ueber-uns/unser-team/petra-bendel/projekte/when-mayors-make-migration-policy/janina-stuerner.shtml.

Workshops, Präsentationen/Vorträge und internationale Konferenzteilnahmen

▪ Hinweis: Siehe dazu im Einzelnen unter https://www.regionenforschung.uni-erlangen.de/wir-ueber-uns/unser-team/petra-bendel/projekte/when-mayors-make-migration-policy/janina-stuerner.shtml.