Fabian G. Göttlicher B.Sc., Master-Student

E-Mail
fabian.goettlicher@kfibs.org

Kurzvita
Fabian G. Göttlicher, geboren 1989 in Bonn, nahm nach seiner Bundeswehrzeit ein Studium der Volkswirtschaftslehre (VWL) mit dem Nebenfach Politikwissenschaft an der Universität Potsdam auf, welches er im Jahr 2017 abschloss. In seiner Bachelorarbeit analysierte er fiskalpolitische Lenkungseffekte. Nach Tätigkeiten in der Finanzwirtschaft arbeitet Herr Göttlicher seit 2019 für digitalisierungstechnische Projekte in der öffentlichen Verwaltung, hierbei schwerpunktmäßig für dem Innenministerium unterstellte Behörden. Nebenberuflich studiert er im Master Politikwissenschaft an der Universität zu Köln und befasst sich in seiner Masterarbeit mit der „Strategischen Autonomie Europas“ und in diesem Zusammenhang mit den unterschiedlichen Ansätzen aus deutscher und französischer Perspektive. Dabei liegt sein geopolitischer Forschungsschwerpunkt auf der sogenannten MENA-Region. Seit dem Jahr 2021 ist Fabian G. Göttlicher Mitglied des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS) und bringt sich fachlich-inhaltlich in die thematischen KFIBS-Forschungsgruppen „Sicherheitspolitik/Sicherheitsforschung“ und „Globale Zukunftsfragen“ ein.

Forschungsinteressen

▪ Sicherheits- und Verteidigungspolitik
▪ Militärpolitik und „Strategische Studien“
▪ Sicherheits- und Militärtechnik
▪ MENA-Region
▪ Flucht und Migration
▪ Digitalisierung

Ämter und Funktionen (im KFIBS-Rahmen)

▪ Mitglied und Autor der KFIBS-Forschungsgruppen „Sicherheitspolitik/Sicherheitsforschung“ und „Globale Zukunftsfragen“

Mitgliedschaften

▪ Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS), Brühl
▪ Netzwerk Außen- und Sicherheitspolitische Bildung e. V., Berlin