Dr. phil. Daniele Saracino

E-Mail-Adressen
danieled@gmx.de
daniele.saracino@kfibs.org

Kurzvita
Dr. Daniele Saracino studierte Philosophie, Politische Wissenschaft und Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Bonn und Rom. Währenddessen sammelte er bereits erste Erfahrungen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. (KAS) und beim Bonn International Center for Conversion (BICC) in den Bereichen Wissenschaftskommunikation sowie Friedens- und Entwicklungspolitik mit einem speziellen Fokus auf Afrika und Asien. Er wurde an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Jahr 2019 zum Thema „Solidarität in der Asylpolitik der Europäischen Union“ bei Prof. Dr. Wolfram Hilz und Prof. Dr. Ludger Kühnhardt zum „Doktor der Philosophie (Dr. phil.)“ promoviert und ging anschließend in ein Sabbatical. Seine Forschungsinteressen liegen hauptsächlich in den Strukturen, Prozessen und Institutionen der Europäischen Union (EU), insbesondere in den Bereichen der Wirtschafts- und Währungsunion, des Europarechts, der Asylpolitik und der Klimapolitik. Zudem legt Herr Dr. Saracino in seiner Forschung und Lehre besonderen Fokus auf die Rolle der Medien in der Politik und auf möglichst interdisziplinär ausgerichtete Fragestellungen und Methodiken. Dementsprechend hat er die Begriffsgeschichte des Solidaritätsbegriffs ebenso untersucht wie die sogenannte Flüchtlingskrise, die Bedeutung der „Herrschaft des Rechts“ (rule of law) für die EU oder die Fehlkonstruktion der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) und ihr Zusammenhang mit der „Eurokrise“. Gegenwärtig setzt sich Herr Dr. Saracino verstärkt mit der Problematik der systemischen Hürden auseinander, die für die Eindämmung der Auswirkungen des Klimawandels weltweit überwunden werden müssen.

Forschungsschwerpunkte und Forschungsinteressen

▪ Die Bedeutung von Solidarität in der EU
▪ Die Rolle der Medien in der Politik
▪ Systemische Hürden für die Klimapolitik
▪ Die Asylpolitik der EU

Ämter und Funktionen (im KFIBS-Rahmen)

▪ Mitglied und Autor der KFIBS-Forschungsgruppe „Europa/EU“

Mitgliedschaften (Auswahl)

▪ Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS)
▪ Netzwerk Fluchtforschung
▪ Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

Neueste Veröffentlichungen

▪ Saracino, Daniele (2019): Solidarität in der Asylpolitik der Europäischen Union, Wiesbaden. Abrufbar unter: https://www.springer.com/de/book/9783658279967.
▪ Saracino, Daniele (2018): Solidaritätsbrüche in der europäischen Asylpolitik. Warum die „Flüchtlingskrise“ in Wirklichkeit eine Solidaritätskrise ist, in: Zeitschrift für Politik (ZfP), 65 (3), S. 283-302.
▪ Saracino, Daniele (2017): Why Solidarity Is Crucial to the Asylum Policy of the European Union, in: Hilz, Wolfram/Saracino, Daniele (Hg.): Nordic Perspectives on the European Asylum System. The Cases of Sweden and Finland, Baden-Baden, S. 39-62. Abrufbar unter: https://www.tectum-elibrary.de/10.5771/9783828867383/nordic-perspectives-on-the-european-asylum-system?l=de.

Vorträge und Präsentationen (Auswahl)

„Das Solidaritätsprinzip in der Asylpolitik der Europäischen Union“, 5. Offene Sektionstagung der Sektion „Internationale Beziehungen“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW), Bremen, 6. Oktober 2017
„EU Migration and Asylum Policies“, 5. Offene Sektionstagung der Sektion „Internationale Beziehungen“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW), Bremen, 4. Oktober 2017
„Germany’s Role in the Common European Asylum System“, Sommerschule „Democracy: Integration vs. Desintegration? CEEC’s towards the European Union and its Challenges“, Universität Breslau (Polen), 13. September 2017
„Solidarität in der Asylpolitik der Europäischen Union“, Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V. (FES): „Flucht, Transit und Asyl. Interdisziplinäre Perspektiven auf ein europäisches Versprechen“, Bonn, 22. September 2016
„Das Gemeinsame Europäische Asylsystem der Europäischen Union“, Sommerschule „Der Donauraum im Fokus – Flüchtlingskrise und Migration“, Andrássy Universität Budapest (Ungarn), 31. August 2016